Lebenshilferat

 

    

Menschen mit Behinderung wollen und können für sich selbst sprechen. Deshalb wurde im Mai 2005 bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Euskirchen e.V. ein Lebenshilferat gegründet. Darin sind Menschen mit unterschiedlicher Behinderung vertreten, die ihre Meinungen und Wünsche untereinander austauschen. Sie sind Berater in eigener Sache und wollen mit ihren Anliegen ernst genommen und anerkannt werden. Der Lebenshilferat möchte die Interessen von Menschen mit Behinderungen im Kreis Euskirchen vertreten und in die Öffentlichkeit tragen.

Der Lebenshilferat trifft sich zu regelmäßigen Sitzungen und bespricht unterschiedliche Themen. Die Aufgaben sind vielseitig:

  • Einladungen schreiben, Organisation der Sitzungen
  • Zusammenarbeit mit Heim- und Werkstatträten
  • Überregionaler Austausch mit anderen Lebenshilferäten
  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Lebenshilfe Euskirchen e.V.
  • Öffentlichkeitsarbeit

Diese Aufgaben werden schrittweise von den Mitgliedern des Lebenshilferates im Rahmen ihrer Möglichkeiten angegangen. Es ist ein Prozess, der zunächst begleitet und unterstützt werden muss und zunehmend zu Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit der Menschen mit Behinderung führt.

„Gemeinsam sind wir stark und können viel erreichen.“   Click to listen highlighted text! Menschen mit Behinderung wollen und können für sich selbst sprechen. Deshalb wurde im Mai 2005 bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Euskirchen e.V. ein Lebenshilferat gegründet. Darin sind Menschen mit unterschiedlicher Behinderung vertreten, die ihre Meinungen und Wünsche untereinander austauschen. Sie sind Berater in eigener Sache und wollen mit ihren Anliegen ernst genommen und anerkannt werden. Der Lebenshilferat möchte die Interessen von Menschen mit Behinderungen im Kreis Euskirchen vertreten und in die Öffentlichkeit tragen. Der Lebenshilferat trifft sich zu regelmäßigen Sitzungen und bespricht unterschiedliche Themen. Die Aufgaben sind vielseitig: Einladungen schreiben, Organisation der Sitzungen Zusammenarbeit mit Heim- und Werkstatträten Überregionaler Austausch mit anderen Lebenshilferäten Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Lebenshilfe Euskirchen e.V. Öffentlichkeitsarbeit Diese Aufgaben werden schrittweise von den Mitgliedern des Lebenshilferates im Rahmen ihrer Möglichkeiten angegangen. Es ist ein Prozess, der zunächst begleitet und unterstützt werden muss und zunehmend zu Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit der Menschen mit Behinderung führt. „Gemeinsam sind wir stark und können viel erreichen.“ Powered By GSpeech

1.1klein
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech