Familienunterstützender Dienst

 

    

Der Familienunterstützende Dienst (FUD) ist ein niederschwelliges Angebot für Menschen mit geistiger oder merhfacher Behinderung und deren Familien.


Während der Mensch mit Behinderung durch Mitarbeiter der Lebenshilfe individuell einzeln oder in Kleingruppen betreut wird, erfahren deren Angehörige Entlastung.   Click to listen highlighted text! Der Familienunterstützende Dienst (FUD) ist ein niederschwelliges Angebot für Menschen mit geistiger oder merhfacher Behinderung und deren Familien. Während der Mensch mit Behinderung durch Mitarbeiter der Lebenshilfe individuell einzeln oder in Kleingruppen betreut wird, erfahren deren Angehörige Entlastung. Powered By GSpeech   

 Kontakt:

Frau Rapp

Telefon: 02251 - 77 403 21
Fax: 02251 - 77 403 20


e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FUD1

003 EU
 003 Kall
   

 

 

 

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech